16. Natur im Fokus

Sonderausstellung zum Fotowettbewerb für Kinder und Jugendliche aus Bayern
14. Februar bis 16. April 2023 

Vom 14. Februar 2023 an sind die besten Bilder aus dem Fotowettbewerb „Natur im Fokus“ in einer Sonderausstellung im Museum Mensch und Natur zu bewundern und gehen gleichzeitig in zwei weiteren Ausstellungskopien auf Tour durch Bayern. Seit 2007 wird dieser Wettbewerb jährlich ausgeschrieben und gemeinsam vom Museum Mensch und Natur, dem Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz sowie BIOTOPIA – Naturkundemuseum Bayern getragen. 

Mehr als 600 junge Fotografinnen und Fotografen im Alter von 7 bis 18 Jahren aus allen Teilen des Freistaats waren diesmal der Aufforderung „Schau doch mal hin! – Mit der Kamera auf Entdeckungsreise in Bayerns Natur“ gefolgt und haben über 1.600 Fotos eingereicht, die von einer Jury aus Fotografen, Medienprofis und den Veranstaltern gesichtet wurden. Die Preisträgerinnen und Preisträger werden am 13.2.2023 von den beiden Staatsministern Thorsten Glauber (Umwelt und Verbraucherschutz) und Markus Blume (Wissenschaft und Kunst) in einer festlichen Veranstaltung im Museum Mensch und Natur geehrt. 

Für die Motivwahl gab es zwei Themen-Kategorien:
Kategorie A
Natur – direkt um’s Eck“ galt es, die Vielfalt der Natur in unserer nächsten Umgebung in Stadt oder Dorf einzufangen – von bunten Blühflächen, über verwilderte Ecken bis zu Mauerritzen mit erstaunlicher Artenfülle.

Kategorie B „Natur – einfach genial“ widmete sich dagegen der Frage: Was können wir von der Natur lernen? Angelehnt an die Wissenschaft der Bionik waren Motive gefragt, die geniale Erfindungen der Natur zeigen.

Dieses Mal unterstützten zwei neue Jahrespartner den Wettbewerb: die Akademie für Naturschutz und Landschaftspflege (ANL) in Laufen und das Bionicum im Tiergarten Nürnberg. 

Dabei stehen nicht so sehr technische Perfektion und Ausrüstung, sondern interessante Motive, spannende Bildkompositionen und vor allem viel Kreativität im Mittelpunkt. Ziel dieses Fotowettbewerbs ist es aber auch, Kinder und Jugendliche dazu anzuregen, die Natur zu entdecken. Denn nur was man kennt, schätzt und schützt man.

In der Sonderausstellung gezeigt werden die Plätze 1-3 jeder Kategorie in drei Altersklassen sowie insgesamt vier Sonderpreise. Neben diesen insgesamt 22 Siegerbildern werden etwa 80 weitere Bilder, die sogenannten „Lobenden Erwähnungen“, in elektronischer Form präsentiert. Das Spektrum der Bilder reicht dabei von beeindruckenden Nahaufnahmen über bewegende Tier- und Pflanzenportraits bis hin zu actiongeladenen Aufnahmen. Dabei beeindrucken die Bilder immer wieder durch ihre hohe Qualität und überraschende Bildkomposition sowie teilweise geradezu unglaubliche Motive, die selbst die erfahrene Jury immer wieder in Staunen versetzt hat.

Natur im Fokus on Tour

Die prämierten Bilder gehen unter dem Titel „Natur im Fokus on Tour“ auch auf eine Ausstellungstour durch Bayern. Die Standorte und Termine werden zeitnah unter www.natur-im-fokus.de bekanntgegeben. Hier finden sie auch weitere Informationen zum Wettbewerb sowie ab dem 14.2.2023 alle Siegerbilder. 

Eintrittspreise:

Für die Ausstellung „Natur im Fokus“ wird kein zusätzlicher Sonderausstellungseintritt erhoben.


Werbung für die Sonderausstellung
Information zur Natur im Fokus Ausstellung
Werbung für Natur im Fokus on Tour