Programm für Schulklassen zur Sonderausstellung MISSION 2030

Globale Ziele erleben – eine Ausstellung der Kinderrechtsorganisation PLAN International Deutschland e.V. 

Was sind die Nachhaltigkeitsziele von Deutschland? Was hat das mit mir zu tun?

Deutschland gehörte im Jahr 2015 mit zu den 194 Unterzeichner der 17 Ziele für eine gerechtere Welt und unternimmt Maßnahmen, um diese Ziele für nachhaltige Entwicklung zu erreichen.  

Mit der Agenda 2030 hat sich die Staatengemeinschaft die Sicherung der nachhaltigen Entwicklung auf ökologischer, sozialer und ökonomischer Ebene, als Ziel gesetzt. Im Fokus steht dabei der Mensch, Planet, Wohlstand, Frieden und Partnerschaft. 

Damit die Maßnahmen auch konkret und umsetzbar werden, sind 17 Ziele mit zahlreichen Unterzielen festgehalten worden. Jede und Jeder kann etwas dazu beisteuern, so wie die Jugendlichen und junge Erwachsene, die man in der Ausstellung kennenlernt. 

Jonas setzt sich zum Beispiel stark für „Weniger Ungerechtigkeit in Deutschland“ ein. Thet aus Kombucha erzählt von seiner Erfahrung über seine Ausbildung als Koch und ihm ist „Menschenwürde und Arbeit und Wirtschaftswachstum“ besonders wichtig. 

In der Ausstellung liegt der Fokus auf sieben SDGs (Sustainable Developement Goals): SDG 3: Gesundheit und Wohlergehen, SDG 4: Hochwertige Bildung, SDG 5: Geschlechtergleichgleichheit, SDG 6: sauberes Wasser und Sanitäreinrichtungen, SDG 8: Menschenwürdige Arbeit und Wirtschaftswachstum, SDG 10: weniger Ungleichheiten und SDG 16: Frieden Gerechtigkeit und starke Institutionen 

Icon für Ausstellungsvideo

Die Ausstellung ist interaktiv und vermittelt interessante Details aus dem Leben und der Erwartungen junger Menschen aus der ganzen Welt. Die Kollegin Andrea Hein aus dem Schölermuseum in Osnabrück stellt die Ausstellung vor und zeigt in ihrem Video, welche Optionen Sie beim Rundgang durch die Ausstellung haben.

Icon für Schulmaterial

PLAN International hat Unterrichtsmaterial zu den SDGs entwickelt. Sie können über einen Klick auf das Bild darauf zugreifen. Die Ausstellung ist für Lernenden ab der 7. Klasse geeignet.

Icon Mission 2030 Hochwertige Bildung

Programme zur Mission 2030 kombinierbar mit Workshops für alle Schularten:

Workshop mit Führung,
2 Stunden, 7. – 12. Jahrgangsstufe
Preis: Di – Fr:  Schulen 90 € 

Im Workshop bearbeiten die Schülerinnen und Schüler alle 17 SDGs in Kleingruppen. Welche Ziele gibt es? Was haben diese Ziele mit einem Selber zu tun? Was kann ich tun? Dies und noch vieles mehr wird durch praktische Arbeiten anschaulich und lebendig. 

In der Ausstellung vertiefen die Schülerinnen und Schüler ihre Erkenntnisse zur Mission 2030 durch vielfältige interaktive Stationen und werden zu Expertinnen und Experten einzelner SDGs.

Schülerinnen und Schüler schulen ihre Kommunikations- und Handlungskompetenz durch die Auseinandersetzung mit nachhaltigem Handeln, ganz im Zeichen von BNE (Bildung für nachhaltige Entwicklung).

Führung, 1 Stunde, 7. – 12. Jahrgangsstufe
Preis: Di – Fr:  Schulen 45 € 

 Schülerinnen und Schüler befassen sich mit einzelnen SDGs und lernen die Bedeutung durch gezielte Fragen und interaktive Spiele kennen.

Icon Mission 2030_Nachhaltiger Konsum/Produktion

Schokoladenherstellung: schmeckt gut tut gut?

Führung mit Workshop, 2 Stunden, 3. – 6. Jahrgangsstufe
Preis: Di – Fr:  Schulen 90 €  / Materialkosten 15 € 

Bewusstsein für die globalen Folgen unserer Essgewohnheiten, fairer Handel

Wo wachsen Kakaopflanzen und wie werden die Bohnen geerntet? Was verdienen die Kakaobauern? Und reicht der Lohn der Kleinbauern aus, um die eigenen Kinder in die Schule zu schicken? Das Thema „Kakao“ eignet sich sehr gut, um globale Zusammenhänge und Produktionswege aufzuzeigen. Im Anschluss stellen die Schülerinnen und Schüler einen eigenen Schokoaufstrich her und reflektieren das SDG 12.

Icon Mission 2030_Nachhaltiger Konsum/Produktion

Führung mit Workshop, 2 Stunden, 3. – 6. Jahrgangsstufe
Preis: Di – Fr: Schulen 90 € 

Im Workshop kommen die Schülerinnen und Schüler spielerisch mit der Agenda 2030 und den 17 Nachhaltigkeitszielen (SDGs) in Berührung. Sie lernen am Beispiel eines T-Shirts globale Zusammenhänge zu verstehen und warum es eine gerechtere und bessere Welt für uns alle braucht.

In der Ausstellung stellen junge Menschen aus Ghana, Guatemala und Ägypten neben ihren Lebensumständen wichtige Projekte zu den SDGs Wasserversorgung (SDG 6), Bildung (SDG 4) und Geschlechtergerechtigkeit (SDG 5) vor. Deutschland mit dem Thema „Weniger Ungleichheiten“ (SDG 10) schließt den Rundgang ab und vermittelt wie jede:r von uns einen Beitrag leisten kann.

Icon Mission 2030_Nachhaltiger Konsum/Produktion

Führung 1 Stunde, 3. – 6. Jahrgangsstufe
Preis: Di – Fr: Schulen 45 € 

Worum geht es bei der Agenda 2030 und den 17 Nachhaltigkeitszielen (SDGs)? An konkreten Beispielen stellen junge Menschen aus Ghana, Guatemala und Ägypten neben ihren Lebensumständen wichtige Projekte zu den SDGs Wasserversorgung (SDG 6), Bildung (SDG 4) und Geschlechtergerechtigkeit (SDG 5) vor. Deutschland mit dem Thema  Weniger Ungleichheiten (SDG 10) schließt den Rundgang ab und vermittelt wie jede:r von uns einen Beitrag leisten kann.

Icon Mission 2030 Sauberes Wasser

Wasser ein kostbarer Stoff – lerne das SDG 6 kennen

Führung, 1 Stunde, 3. – 4. Jahrgangsstufe
Preis: Di – Fr:  Schulen 45 € 

Wasser als Voraussetzung für Leben auf der Erde, Vorkommen und Verteilung von Wasser, sauberes Wasser, Wasserkreislauf

Das SDG 6 sauberes Wasser und Sanitärversorgung hat das Ziel, alle Menschen mit sauberem Trinkwasser zu versorgen. Darüber hinaus sollen sie Toiletten nutzen und sich die Hände waschen können. Schülerinnen und Schüler lernen die Bedeutung von sauberem Trinkwasser kennen.

Denken Sie auch an unsere anderen Schulprogramme die sich auf SDGs beziehen, zum Beispiel: 

  • Alle reden vom Wetter – wir auch vom Klima
  • Rohstoffe – Schätze im Untergrund
  • Von Bären und Menschen
  • Wasserwelten im BIOTOPIA Lab 

Hier gibt Informationen zu den Buchungen und hier findet ihr unser Buchungsportal.