Angebote für die 5. bis 13. Jahrgangsstufe

Unser Vorschul- und Schulprogramm beinhaltet Führungen zu einer Vielzahl von Themen in allen Abteilungen des Museums. Die Gruppe wird von einer erfahrenen Museumspädagogin oder einem Museumspädagogen geführt. Selbstverständlich betreuen diese die Gruppe altersspezifisch und ganz individuell.

Bitte beachten Sie unsere Buchungsinformationen.

Icon Wasser ein besonderer Stoff

Wasser – ein besonderer Stoff

Führung, 1 Stunde, 5. – 7. Jahrgangsstufe
Preis: Di – Fr:  Schulen 45 € * / private Gruppen 55 € *

Führung plus, 3 Stunden, 5. – 7. Jahrgangsstufe
Im BIOTOPIA Lab, nebenan im Botanischen Garten, erforschen Schülerinnen und Schüler das Ökosystem See und seine Lebewesen.
Preis: Kombiprogramm Di – Fr:  Schulen 120 €  / private Gruppen 130 €  / Materialkosten 15 €

Wasser als Voraussetzung für Leben auf der Erde, Vorkommen und Verteilung von Wasser, formende Kraft des Wassers, Wasserkreislauf

Wasser ist kostbar, Wasser ist lebensnotwendig. In der Abteilung „Unruhiger Planet Erde“ gehen wir auf Spurensuche: Wo überall gibt es Wasser? Wie formt das Wasser die Oberfläche der Erde? Welche Kräfte treiben den Wasserkreislauf an? Und welches Wasser kann man trinken?

Icon Reise vom All zum Mittelpunkt der Erde

Eine Reise vom All bis ins Innere der Erde

Führung, 1 Stunde, 5. – 6. Jahrgangsstufe
Preis: Di – Fr:  Schulen 45 € * / private Gruppen 55 € *

Das Weltall, unser Sonnensystem, Bau des Planeten Erde früher und heute, Veränderung der Erdoberfläche durch die Verschiebung der Kontinentalplatten

Ein Blick auf Darstellungen unserer Galaxie und unseres Sonnensystems lässt uns die unfassbare Weite des Weltalls erahnen. Wir erkunden, wie es im Innern der Erde aussieht und welche Kräfte den Erdmantel und die Erdkruste ständig in Bewegung halten und so für das Auftreten von Vulkanausbrüchen und Erdbeben verantwortlich sind. Schließlich zeigt eine Computeranimation die Wanderung der Kontinente während der letzten 600 Millionen Jahre.

Icon - Wenn die Erde Feuer spuckt

Wenn die Erde Feuer spuckt

Führung, 1 Stunde, 5. – 6. Jahrgangsstufe
Preis: Di – Fr:  Schulen 45 € * / private Gruppen 55 € *

Aufbau der Erde, Bewegung der Kontinentalplatten durch Konvektionsströme im Erdmantel, Vulkanismus, Vulkangesteine

In der Abteilung „Unruhiger Planet Erde“ erforschen wir den Aufbau der Erde und die Vorgänge in ihrem Inneren. Die Konvektionsströme im Mantel sind die treibenden Kräfte für das Auftreten von Vulkanen. Ergänzend untersuchen wir verschiedene vulkanische Gesteinsproben und lassen einen kleinen „Vulkan“ ausbrechen.

Icon Erdbeben

Erdbeben und andere Naturkatastrophen

Führung, 1 Stunde, 5. – 13. Jahrgangsstufe
Preis: Di – Fr:  Schulen 45 € * / private Gruppen 55 € *

Aufbau der Erde, Plattentektonik als Ursache von Vulkanismus und Erdbeben, Gefahren und Vorhersagbarkeit

Ein Blick auf den Schalenbau der Erde und ein Modellversuch zur Entstehung von Konvektionsströmen machen deutlich, dass innere Kräfte für die Bewegung der Erdplatten und die damit verbundenen Naturkatastrophen verantwortlich sind. Je nach Zielgruppe können verschiedene Belege für Alfred Wegeners Theorie der Plattentektonik zusammengetragen werden. Schließlich geht es auch um die Gefahren, die von Erdbeben, Tsunamis und Vulkanausbrüchen ausgehen und wie man sich davor schützen kann.

Icon Erdbeben

Besuch des Erdbebensimulators – Ab April 2022 wieder möglich!

Führung, 1/2 Stunden + Besuch des Erdbebensimulators (20 Min. für je 20 Schüler),  5. – 13. Jahrgangsstufe
Preis: Di – Fr:  Schulen 60 € * / private Gruppen 70 € * plus 1€ pro Person Eintritt in den Erdbebensimulator; die Teilnahme von 2 Begleitpersonen ist notwenig und kostenfrei.

Aufbau der Erde, Plattentektonik als Ursache von Vulkanismus und Erdbeben, Gefahren und Vorhersagbarkeit

Immer wieder erreichen uns erschreckende Berichte von Erdbeben und Tsunamis. Der Schalenaufbau unserer Erde zeigt, wo die Ursachen für diese zerstörerischen Bewegungen liegen. Warum häufen sich derartige Naturkatastrophen in manchen Regionen der Erde besonders und wie kann man sich davor schützen? Ein besonderes Erlebnis ist dabei der Besuch des Erdbebensimulators (Klasse wird geteilt!).

Icon Reise ins Innere der Erde

Rohstoffe – Schätze im Untergrund

Führung, 1 Stunde, 7. – 9. Jahrgangsstufe
Preis: Di – Fr:  Schulen 45 € * / private Gruppen 55 € *

Führung, 1½ Stunden, 10. – 13. Jahrgangsstufe
Preis: Di – Fr:  Schulen 60 € * / private Gruppen 70 € *

Führung plus, 2 Stunden, 7. – 13. Jahrgangsstufe
In der Museumswerkstatt werden die Rohstoffe eines Handys mit Hilfe eines Bestimmungsschlüssels identifiziert.
Preis: Di – Fr:  Schulen 85 € * / private Gruppen 95 € * / Materialkosten 15 €

Fossile Energieträger und Alternativen, klassische und neue, sogenannte strategische Rohstoffe, Lagerstättenbildung, Recycling

Ob wir Tee kochen, Bahn fahren oder Zähne putzen – in unserem Alltag spielen Bodenschätze eine weit größere Rolle als wir ahnen. In verschiedenen Abteilungen gehen wir der Entstehung wichtiger Rohstoffe und ihrer Bedeutung für uns nach. Wir fragen nach der globalen Verteilung von Lagerstätten und ihrer Begrenztheit. Schließlich diskutieren wir die Umweltschäden durch ihren Abbau und überlegen uns tragfähige Strategien für die Zukunft.

Icon Wetter und Klima

Alle reden vom Wetter – wir auch vom Klima

Führung, 1 Stunde, 7. – 13. Jahrgangsstufe
Preis: Di – Fr:  Schulen 45 € * / private Gruppen 55 € *

Führung, 1½ Stunden, 9. – 13.  Jahrgangsstufe 
Preis: Di – Fr:  Schulen 60 € * / private Gruppen 70 € *

Zusammenspiel von Sonne und Atmosphäre, Klimafaktoren, Windsysteme, Wasserkreislauf, globale Meeresströme, Klima früher und in Zukunft

In der Abteilung „Unruhiger Planet Erde“ betrachten wir das Klimageschehen auf der Erde früher und heute. Kleine Experimente veranschaulichen das Zustandekommen von Hoch- und Tiefdruckgebieten und den Antrieb der Meeresströmungen. Schließlich schauen wir auch in die Zukunft und diskutieren über die durch den Menschen verursachte Klimaerwärmung.

Icon Geschichte des Lebens

Die Geschichte des Lebens

Führung, 1 Stunde, 5. – 13. Jahrgangsstufe
Preis: Di – Fr:  Schulen 45 € * / private Gruppen 55 € *

Veränderung von Lebewesen im Laufe der Erdgeschichte, Fossilien als Zeugen der Evolution

Eindrucksvolle Versteinerungen und Nachbildungen von Landschaften mit original großen Pflanzen, Tieren oder Menschen geben einen Eindruck längst vergangener Zeiten. Anhand altersgerecht ausgewählter Beispiele können wir die Geschichte des Lebens nachvollziehen, von den ersten Einzellern bis zu den Vorfahren des heutigen Menschen.

Icon Evolution

Tyrannosaurus rex und Co. – Was wir von den Sauriern wissen

Führung, 1 Stunde, 5. Jahrgangsstufe
Preis: Di – Fr:  Schulen 45 € * / private Gruppen 55 € *

Eigenschaften von Dinosauriern, Meeressauriern und Flugsauriern, Fossilien als Zeugen

Lebensgroße Nachbildungen, Fossilien oder zeichnerische Darstellungen lassen uns in die faszinierende Welt der Saurier eintauchen. Wie groß waren sie wirklich? Was haben sie gefressen? Wie haben sie gelebt? Schließlich fragen wir auch, ob unsere Vorstellungen mit den Fossilienfunden übereinstimmen und diskutieren aktuelle Erkenntnisse der Saurierforschung.

Icon auf den Spuren unserer Vorfahren

Auf den Spuren unserer Vorfahren

Führung, 1 Stunde, 5. – 13. Jahrgangsstufe
Preis: Di – Fr:  Schulen 45 € * / private Gruppen 55 € *

Führung plus, 3 Stunden, 5. – 13. Jahrgangsstufe
Wir gestalten ein Poster mit Höhlenmalereien oder fertigen Steinzeitschmuck.
Preis: Di – Fr:  Schulen 120 € * / private Gruppen 130 € * / Materialkosten 25 €

Aussehen und Lebensweise unserer frühen Vorfahren, Fossilien und Werkzeuge als Belege der Entwicklung des Menschen

Nachbildungen früher Menschen, verschiedene Schädel aus dem Stammbaum der Menschheit, „Lucys“ Skelett und die Fußspuren von Laetoli zeigen uns, dass der aufrechte Gang und ein größer werdendes Gehirn grundlegende Schritte in der Menschheitsgeschichte waren. In kleinen Dioramen sehen wir, dass sich in der Folge davon auch die Lebensweise unserer Vorfahren entscheidend geändert hat.

Icon Wirbeltiere

Die Stammesgeschichte der Wirbeltiere

Führung, 1 Stunde, 6. – 13. Jahrgangsstufe
Preis: Di – Fr:  Schulen 45 € * / private Gruppen 55 € *

Entwicklung der Wirbeltiere, Merkmale der Wirbeltiergruppen, Brückentiere

Von den frühesten, ganz unscheinbaren Vorfahren bis zum Menschen spannt sich der Bogen bei diesem Rundgang, wobei die typischen Merkmale der fünf Wirbeltiergruppen eine besondere Rolle spielen. Dass diese Merkmale sich nicht auf einmal verändert haben, zeigen Brückentiere wie der Urvogel Archaeopteryx oder der Urlurch Ichthyostega.

Icon von Bären und Menschen

Von Bären und Menschen

Führung, 1 Stunde, 5. Jahrgangsstufe
Preis: Di – Fr:  Schulen 45 € * / private Gruppen 55 € *

Braunbär, Schwarzbär, kleiner Panda und Eisbär, Anpassungen an den jeweiligen Lebensraum, Probleme durch sich überschneidende Lebensräume und konkurrierende Ansprüche von Tier und Mensch

Wir suchen verschiedene Bären und befassen uns mit ihrer Lebensweise, ihrem Verhalten und den Anpassungen an ihre jeweilige Umwelt. Dass der Kontakt mit den Menschen oft Schwierigkeiten bereitet, sehen wir an der Geschichte des Braunbären Bruno. Andererseits zeigt das Beispiel des Eisbären, wie der Lebensraum dieser Tiere durch das Verhalten des Menschen beeinträchtigt wird.

Icon Was krabbelt denn da?

Was krabbelt da? Insekten, Spinnen und Co.

Führung, 1 Stunde 5. – 6. Jahrgangsstufe
Preis: Di – Fr:  Schulen 45 € * / private Gruppen 55 € *

Führung und Arbeitsblatt, 1½ Stunden, 5. – 6. Jahrgangsstufe
Preis: Di – Fr:  Schulen 60 € * / private Gruppen 70 € *

Gliederfüßer: Baupläne, Sinnesorgane, Vermehrung und die Bedeutung für den Menschen

Beine zählen ist angesagt, wenn man die Gliederfüßer voneinander unterscheiden will! Auch betrachten wir die großen Komplexaugen der Insekten, vergleichen die Entwicklung von Maikäfer und Heupferd und schauen einer Vogelspinne bei der Mahlzeit zu. Und mit dem Borkenkäfer und der Honigbiene begegnen wir zwei Insekten, die für uns Menschen von großer Bedeutung sind.

Icon Fressen

Zum Fressen gern – Von den Mahlzeiten der Tiere

Führung, 1 Stunde, 5. – 6. Jahrgangsstufe
Preis: Di – Fr:  Schulen 45 € * / private Gruppen 55 € *

Führung, 1½ Stunden, 5. – 6. Jahrgangsstufe
Preis: Di – Fr:  Schulen 60 € * / private Gruppen 70 € *

Pflanzenfresser, Fleischfresser, Allesfresser, Mundwerkzeuge und Jagdstrategien

Drei Großdioramen zeigen uns mit Löwe, Känguru und Wildschwein Tiere, die sich in ihrer Ernährungsweise grundlegend voneinander unterscheiden. An mehreren Stationen sehen wir, mit welchen Gebissen, Schnäbeln oder anderen Mundwerkzeugen Tiere ausgerüstet sind. Wir erforschen, was sie fressen, wie sie Beute machen oder mit welchen ganz unterschiedlichen Strategien sie den nahrungsarmen Winter überstehen.

Icon Zähne

Zeigt her eure Zähne

Führung, 1 Stunde, 5. – 6. Jahrgangsstufe
Preis: Di – Fr:  Schulen 45 € * / private Gruppen 55 € *

Verschiedene Zahnformen und ihre Funktionen

Dem gefürchteten Weißen Hai schauen wir ins Maul und vergleichen dessen Kauwerkzeuge mit dem Gebiss der Säugetiere. Wir befühlen die Zähne von Schaf und Hyäne und erkennen den Unterschied zwischen Fleisch- und Pflanzenfressern. Dass Reptilien wieder andere Zähne haben, sehen wir am ausgestellten Schädel des Leistenkrokodils oder des Tyrannosaurus rex. Wie bei den Tieren verraten auch bei den Vorfahren des Menschen die Zähne etwas über deren Ernährung.

Icon Tiere und Pflanzen

Welche Tiere und Pflanzen leben im Wald

Führung, 1 Stunde, 5. Jahrgangsstufe
Preis: Di – Fr:  Schulen 45 € * / private Gruppen 55 € *

Führung und Arbeitsblatt, 1½ Stunden, 5. Jahrgangsstufe
Preis: Di – Fr:  Schulen 60 € * / private Gruppen 70 € *

Wald als Lebensgemeinschaft, Bäume Unterscheiden und Benennen, Bedeutung des Waldes

In den Abteilungen „Spielerische Naturkunde“ und „Zum Fressen gern – Von den Mahlzeiten der Tiere“ gehen wir auf Spurensuche: Welche Tiere leben im Wald? Welche Tiere sind „nützlich“ für den Wald, welche sind „schädlich“? Wie können wir die Bäume voneinander unterscheiden? Und: Welche Bedeutung hat der Wald für uns Menschen?

Icon So isst die Welt

So isst die Welt

Führung, 1 Stunde, 5. – 10. Jahrgangsstufe
Preis: Di – Fr:  Schulen 45 € * / private Gruppen 55 € *

Ernährung und Esskultur in verschiedenen Ländern der Erde, Bewusstsein für den Wert unserer Lebensmittel, gesunde Ernährung, fairer Handel

In der Ausstellung mit den beeindruckenden Fotos eines amerikanischen Journalisten können wir sehen, was Familien aus den verschiedensten Ländern in einer Woche an Lebensmitteln konsumieren. Was essen Gleichaltrige in anderen Ländern? Wo auf der Welt muss man ganz ohne Fleisch und Fisch auskommen? Und wie können wir uns hier in Deutschland gesund ernähren?

Icon Kakaobohne

Von der Kakaobohne zur Schokolade: Fairer Handel am Beispiel von Kakao

Führung, 1 Stunde, 5. – 10. Jahrgangsstufe
Preis: Di – Fr:  Schulen 45 € * / private Gruppen 55 € *

Bewusstsein für die globalen Folgen unserer Essgewohnheiten, fairer Handel

Wo wachsen Kakaopflanzen und wie werden die Bohnen geerntet? Was verdienen die Kakaobauern? Und reicht der Lohn der Kleinbauern aus, um die eigenen Kinder in die Schule zu schicken? Das Thema „Kakao“ eignet sich sehr gut, um globale Zusammenhänge zwischen der Armut im Süden und der Überflussgesellschaft im Norden vorzustellen. Bei der Führung durch die Fotoausstellung „So isst man in aller Welt“ sollen die Schülerinnen und Schüler angeregt werden, über die weltweiten Folgen ihrer Essgewohnheiten nachzudenken und diese kritisch zu hinterfragen.

Icon ABC des Lebens

Das ABC des Lebens – Einblicke in die Welt der Gene

Führung, 1 Stunde, 9. – 12. Jahrgangsstufe
Preis: Di – Fr:  Schulen 45 € * / private Gruppen 55 € *

Führung plus, 3 Stunden, 9. – 12. Jahrgangsstufe
Im BIOTOPIA Lab, nebenan im Botanischen Garten, isolieren Schülerinnen und Schüler DNA.
Preis: Kombiprogramm Di – Fr:  Schulen 120 €  / private Gruppen 130 €  / Materialkosten 15 €

Die DNA-Träger der Erbinformation ist so eine Art „Bauanleitung des Lebens“

DNA, genetischer Code, Gentechnik – was genau verbirgt sich hinter diesen Begriffen? Am großen DNA-Modell und an anderen anschaulichen Exponaten in der Abteilung Genwelten wird das schwer Vorstellbare begreifbar gemacht. Chancen und Risiken der Anwendung gentechnischer Methoden werden gegenübergestellt und Auswirkungen auf Mensch und Umwelt diskutiert.

Icon Nerven und Gehirn

Reine Nervensache

Führung, 1 Stunde, 7. – 13. Jahrgangsstufe
Preis: Di – Fr:  Schulen 45 € * / private Gruppen 55 € *

Organisation des Nervensystems und des Gehirns, Bau und Funktion der Nervenzelle, Wirkung von Drogen an der Synapse

Am Großmodell des menschlichen Gehirns lernen wir einige Funktionsbereiche der Großhirnrinde und die Verteilung der Aufgaben auf beide Gehirnhälften kennen. Der Bau der Nervenzelle und Grundprinzipien der Informationsverarbeitung werden mit Hilfe interaktiver Exponate gemeinsam erarbeitet. Wir erfahren außerdem, wie Drogen die Vorgänge an den Synapsen beeinflussen und betrachten schließlich den Reflexmann bei seiner „Arbeit“.

Icon Gehirn und Drogen

Lernen – Drogen – Emotionen

Führung und Arbeitsblatt, 1½ Stunden,  9. – 13. Jahrgangsstufe
Preis: Di – Fr:  Schulen 60 € * / private Gruppen 70 € *

Organisation des Gehirns, Bau und Funktion der Nervenzelle, Veränderungen der Nervenzellen während des Lernens und bei Drogenkonsum, Einfluss von Gefühlen z.B. beim Lernen

Ob wir als Erstklässler lesen lernen, als Erwachsene einen „über den Durst trinken“ oder einfach „gut drauf“ sind: Immer ist das Stoffwechselgeschehen unseres Gehirns beteiligt. Dass Synapsen bei der Informationsverarbeitung eine zentrale Rolle spielen, zeigen verschiedene interaktive Exponate. Wir erfahren, wie Drogen an diesen Kontaktstellen wirken und was der Neurotransmitter Dopamin mit erfolgreichem Lernen zu tun hat.

Icon Viren und Bakterien

Viren und Bakterien – Gefährlich? Hilfreich? Erfolgreich!

Führung, 1 Stunde, 9. – 13. Jahrgangsstufe
Preis: Di – Fr:  Schulen 45 € * / private Gruppen 55 € *

Bau und Funktionsweise von Bakterienzellen und Viren, Bedeutung von Bakterien und Viren für die Wissenschaft, den Menschen und das Leben auf der Erde, HIV

Bakterien können einerseits Krankheiten hervorrufen, andererseits lebensnotwendige Begleiter sein. Als solchen lernen wir das Darmbakterium E. coli kennen, das gleichzeitig als Modellorganismus dient und in der Gentechnik eine wichtige Rolle spielt. Den Vermehrungszyklus eines Virus veranschaulicht eine Animation. Wie raffiniert krankheitserregende Viren ihre Wirtszellen überlisten können, zeigt uns das HI-Virus. Schließlich stellen wir die Frage: „Können Viren auch hilfreich sein?“

Icon von Viren und Bakterien

Von Zellen, Viren und Bakterien 

Führung, 1 Stunde, 8. – 10. Jahrgangsstufe
Preis: Di – Fr:  Schulen 45 € * / private Gruppen 55 € *

Eigenschaften von Tier-, Pflanzen- und Bakterienzelle, Größe von Zellen, ggf. Zellteilung. Bau und Funktionsweise eines Virus. Bedeutung von Bakterien und Viren.

Im Mittelpunkt steht zunächst die Zelle als Baustein aller Lebewesen. Wir erarbeiten die Unterschiede von Tier- und Pflanzenzellen und vergleichen sie mit dem Bauplan eines Bakteriums am Beispiel von E. coli. Die Funktionsweise eines Virus wird in einer Animation am Beispiel des T4-Phagen vorgestellt. Schließlich geht es um die Bedeutung von Bakterien und Viren in unserem Alltag – nicht nur als Krankheitserreger.

*am Wochenende und an Feiertagen erhöht sich der Preis jeweils um 10 €

*Fremdsprachenführungen kosten 10 € mehr